ACHTUNG DER BIODIVERSITÄT # GERAD BERTRAND

Text
·
Foto
Opening-Bild-Gerard-Bertrand-credit-photo-MARIE-ORMIERES48-scaled-1
Mit 17 Weingütern verstreut in einer der bemerkenswertesten Natur von Südfrankreich, ist Gérard Bertrand der Botschafter der großen Weine Okzitaniens in der ganzen Welt.

Er praktiziert Biodynamik auf allen seinen Weinbergen und achtet auf tausend und ein Detail, um Weine von Präzision und Finesse zu erzeugen. Mit einem modernen und visionären Ansatz für die Welt des Weins, will Gérard Bertrand den Wandel inspirieren und Landwirtschaft im Einklang mit der Natur zu unterstützen.

Zwei Generationen gehen Gérard Bertrand voraus … Und eine vierte Generation ist auf dem Weg.

Gérard Bertrand lernte die Kunst des Weinanbaus von seinem Vater Georges Bertrand auf dem Château de Villemajou in der historischen Region von Corbières. Sein Vater lehrte ihn die Tugenden der harten Arbeit, die Aufmerksamkeit für Details und Stolz auf seine Herkunft zu sein. Seitdem strebt Gérard nach Exzellenz.

Er wendet diese Werte der Exzellenz und Strenge auch bei seiner zweiten Leidenschaft an: Rugby. Wein und Rugby wurden schnell die zwei lebensbestimmenden Säulen. Gérard Bertrand begann sogar eine internationale Karriere als Rugbyspieler. Eine Karriere, die er aber mit nur 22 beendete um sich dem Familienweingut zu widmen, nach dem tragischen Unfalltod seines Vaters.

Eine Erfolgsgeschichte mit international anerkannten Präzisionsweinen. Die Weine von Gérard Bertrand werden heute in 180 Ländern verkauft und geschätzt sowie in Gourmet-Restaurants und in der Business Class von Fluggesellschaften genossen. Als Liebhaber der Region führt Gérard Bertrand die Leidenschaft seines Vaters fort und erweitert dessen Vision und sein Know-how. Er ist stolz auf seine Region und möchte ihr großes Potenzial und ihr einzigartiges Savoir-faire kultivieren. Sein seltenes Talent zum Verschnitt teilt er mit seinem Team und gibt es an seine Frau Ingrid und seine beiden Kinder Emma und Mathias weiter.

Von den Weinbergen in den Höhenlagen der Pyrenäen über die vulkanischen Böden der Terrasses du Larzac bis hin zu den Weinbergen an der Küste mit Blick auf das Mittelmeer erstreckt sich das Weingut Gérard Bertrand Châteaux et Estates über 980 Hektar, die nach biodynamischen Methoden bewirtschaftet werden. Diese außergewöhnlichen Weinberge zeugen von einer einzigartigen Vielfalt an Rebsorten. Die Weinberge liegen in den schönsten Crus Südfrankreichs: Corbières-Boutenac, Terrasses du Larzac, Minervois La Livinière, La Clape, Limoux, Cabrières – um nur einige zu nennen.

Im Jahr 2015 erschien in der Edition Martinière das autobiografische Buch „Wein, Mond und Sterne“, in dem Gérard Bertrand die Grundlagen seiner Überzeugungen bezüglich der biodynamischen Landwirtschaft erläutert. Die Umstellung auf biologisch-dynamische Wirtschaftsweise begann 2002 auf der Domaine de Cigalus. Über den bäuerlichen Ansatz hinaus ist Gérard Bertrand überzeugt, dass die Natur und die Biodiversität mit Vorsicht und Sorgfalt gepflegt werden müssen. Ausgehend von einem einfachen Experiment auf 5 Hektar hat er die Vorteile auf das Ökosystem und entschied sich deshalb, den gesamten Cigalus auf diese Methode umzustellen – überzeugt davon, dass dies der beste Weg ist, um Weine von höchster Qualität zu erzeugen. 20 Jahre später werden alle 17 Weingüter biodynamisch bewirtschaftet.

Zahlreiche Medaillen und Preise zeichnen die Weine von Gérard Bertrand regelmäßig aus. Jedes Jahr ist Gérard Bertrand bei den renommiertesten internationalen Wettbewerben wie IWC, Robert Parker, Decanter Parker, Wine Spectator, Decanter, Jancis Robinson usw. vertreten.

 

 

Hampton Water ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Jon Bon Jovi, seinem Sohn Jesse Bongiovi und Gérard Bertrand. Hampton Water fängt die Lebensart und Geselligkeit ein, die den Hamptons und Südfrankreich gemeinsam sind. Der Wein erhielt von den Experten des Wine Spectator 2020 eine Bewertung von 90/100 und wurde vom Wine Enthusiast 2019 mit 90/100 Punkten bewertet und erhielt den Sonderpreis des „Wine and Culture Star Award“. Er erhielt die Bewertung 94/100 von Drinks Business „Global Rosé Awards“.

Reisen, Genuss, Lifestyle und besondere Angebote, dafür steht ICONS OF TRAVEL als digitales Premium-Reisemagazin. ...
Das Konzept von SELECTION, einerseits als gedrucktes Reisekulturmagazin, andererseits als digitales Angebot www.icons-of-travel.de, entstand aus der Idee, schöne Dinge zu...
WEITERE ARTIKEL
Verfolgt man die Entwicklung der Zeitung, so zeigt sich, dass dieses Format schon immer offen für technische und inhaltliche Innovationen...
Wer etwas über den Kosmos Porsche erfahren möchte, findet hier die Inhalte dazu – zu den ikonenhaften Fahrzeugen, den Menschen...
SELECTION ist ein Magazin wie kein anderes. Und es ist ein Magazin für die Stadt – ein neues Stadtmagazin eben....