Zurück in die Zukunft

Text
Joachim Fischer
·
Foto
Porsche AG
Zurück in die Zukunft 1
Mit dem neuen 911 Sport Classic stellt Porsche das zweite von insgesamt vier Sammlerstücken aus der Heritage Design Strategie vor und lässt damit den Stil der 60er und frühen 70er Jahre auferleben.

Die Reise geht weiter. Immer weiter! Zugegeben, man verspricht sich eine Menge Charme von der Côte d’Azur, die in der Öffentlichkeit wie das goldene Zeitalter, hier getarnt als Porsche-Heritage-Design-Filmfestspiele, dargestellt wird. Der Vorteil der Côte d’Azur? Eine Küste, die immer und immer und immer in alten wie neuen Porsche’s abgefahren werden kann. Monaco, Nizza, Cannes bis Marseilles – hier bleibt man nicht an einem Ort.

Wie schon das vorhergegangene Objekt der Begierde, sein unmittelbarer Vorgänger, der 2009 präsentierte 911 Sport Classic auf Basis des Typs 997, ist dieses Fahrzeug optisch vom Ur-911 (1964 – 1973) und auch dem 911 Carrera RS 2.7 (1972) inspiriert.

„Die Heritage Design Modelle stehen für die besonders emotional ausgeprägten Konzepte der Porsche Produktstrategie“

so Alexander Fabig, Leiter Individualisierung und Classic. Bei diesem außergewöhnlichen Ansatz interpretiert die Designabteilung ‘Style Porsche‘ gemeinsam mit der Porsche Exclusive Manufaktur ikonische 911-Modelle und Ausstattungen der 1950er- bis 1980er-Jahre neu und greift gestalterische Merkmale wieder auf.“ Zeitlich gestaffelt und in limitierten Stückzahlen wird Porsche insgesamt vier Kleinserien auflegen.

Erstes eigenes Modell der Serie war die 2020 präsentierte 911 Targa 4S Heritage Design Edition im Stil der 50er- und 60er-Jahre. Und ja, irgendwann macht sich langsam das dumpfe Gefühl breit, dass die schönsten Porsche unerreichbar bleiben, wie ein stillschweigendes Abkommen zwischen Heritage und Zukunft. Wenigsten bleibt uns der Traum … und dieser wunderbare, nein – grandiose Film:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie schon beim ersten 911 Sport Classic (Typ 997) von 2009 ließen sich die Designer bei der exklusiven Lackierung der Kleinserie vom Modegrau der frühen Porsche 356 inspirieren. „Der neue 911 Sport Classic begründet das Zeitalter des Sportgraumetallic“, so Michael Mauer, Leiter Style Porsche. „Langweilig ist Grau nie, ein Statement sehr häufig und cool tatsächlich immer.“ Lieber Michael Mauer, das hier ist „ganz großes Kino“. Gratulation!

Wer jetzt denkt, der Sommer wäre schon vorbei, der irrt! Spätsommer ist nicht nur nach dem Sommer, sondern auch vor dem Sommer, vor allem am Mittelmeer. Und bei Porsche!

Der Magazin-Markt ist in Bewegung: Einige werden eingestellt - andere laufen gut und neue Magazine kommen hinzu. So auch das...
ICONS OF TRAVEL lädt ein, das Besondere zu erleben und zu genießen! Gehen Sie mit auf Reisen und entdecken Sie...
WEITERE ARTIKEL
PASSION ist das exklusive, fast 100 Seiten starke Kundenmagazin von Leicht Juweliere. Mit diesem Premium-Magazin, das zweimal im Jahr erscheint,...
SIXT zeichnet sich durch Kreativität aus und versteht es, Kunden durch exzellente Kommunikation effizient zu gewinnen. Für SIXT zu arbeiten...
Digital Lavender vermittelt ein Gefühl von Ruhe und Heiterkeit zugleich und wurde laut dem Trendforscher WGSN und den Farbexperten von...